Was ist Geld eigentlich?

Kaum jemand versteht das heutige Geldsystem noch, es wurde so oft manipuliert und geändert das man dieses Thema kaum mehr verstehen kann. Staaten haben eine kaum vorstellbare Summe an Schulden und die Schuldenuhr läuft immer schneller. Die EZB druckt Geld wie verrückt um die Wirtschaft anzukurbeln. Zinsen fallen immer weiter und es werden mittlerweile sogar schon Strafzinsen verlangt auf positives Guthaben.

…. und das alles um unser Geldsystem am laufen zu halten….

Aber was ist Geld nun? Diese Frage solltest du dir als Anleger auf jeden Fall stellen und die Entstehung unseres Geldsystems kennen. Wenn du das ganze verstanden hast wirst du deine Meinung zum Geld ändern und die Hintergründe verstehen.

Zu aller erst sollte man die Entstehung und die Geschichte kennen, dafür habe ich mal ein interessantes und verständliches Video heraus gesucht, viel Spass damit:

Durch das Wissen aus diesem Film wird deutlich wie wichtig es ist, sein Geld in Vermögenswerte zu investieren. Firmen, Immobilien und auch Gold sind reale Werte und nicht einfach nur Papier. In der Geschichte der Menschheit sind schon so einige Geldsysteme zusammengebrochen und wenn du dich für einen solchen Fall nicht richtig absicherst, kannst du alles verlieren, da es sich ja nicht um wirkliche Vermögenswerte handelt.

Wenn du dich selbst um deine finanzielle Zukunft kümmern möchtest ist es wichtig sich auch mit solchen Grundlagen vertraut zu machen, da dadurch erst das große Gesamtbild entsteht.